Andi Kromer
Mountainbike Showfahrer, Trial/Streetbike-Pro, Freeride-Pro und Fahrtechnik- Coach

Andis erster Trialwettbewerb 1981

Die ersten Tricks trainierte Andi Kromer zusammen mit Hans "No Way" Rey, Oli Scheffler und seinen Freunden schon in den achtziger Jahren auf damals umgebauten Klappfahrrädern.
Diesen ersten Gehversuchen folgten mehrere Deutsche Meistertitel und Weltmeistertrophäen im Bike Trial.

Nach seinen gesammelten nationalen und internationalen Erfolgen verlegte Andi seinen Focus auf Bikeshows.
Zusammen mit seinem Showpartner und Freund Oli Scheffler hatte er in den vergangenen Jahren eine große Anzahl von professionellen Veranstaltungen,wie z. B. die Präsentation des Porsche Cayenne auf Sardinien, in Dubai, Kuwait
und New Delhi.
Etliche Bike Festivals, Rad WM´S oder aber auch die Tour de France, waren seine Stationen.
Seine legendären Auftritte stießen international auf enorme Resonanz und machten ihn zu einem auch in den Medien sehr bekannten Bike-Professional.

Neben den Bikeshows hatte Andi in den vergangenen Jahren regen Anteil an der Entwicklung des modernen Mountainbike - Freeridens und genießt daher einen hohen Bekanntheitsgrad in der Szene.

2002 gründete er mit seinem Freund Dirk Schlenker, die Mountainbike-Schule Freiburg, um dort sein Können anderen begeisterten Bikern, vom Einsteiger bis hin zum Pro, besser vermitteln zu
können.
Mehr Infos zur MTB Schule gibt es unter der Seite www.mtbschule.de.

Ob auf dem Freerider, dem Streetbike, dem Trialbike 26" und 20" oder auf seinem Rennrad, Andi Kromer hat unglaublich viel Spaß am Radfahren und ist von dem Virus „Bike“ schon längst infiziert.

RIDE ON